logo Emotion
· Home
  • ar.png
  • bg.png
  • el.png
  • en.png
  • es.png
  • fr.png
  • hr.png
  • it.png
  • ja.png
  • nl.png
  • pl.png
  • pt.png
  • ro.png
  • ru.png
  • sv.png
  • tr.png
  • zh-CN.png
14.10.2019   
· Aktuelles
· Das Unternehmen
· Die Strategie
· Unsere Werkzeuge
· Wasser / Abwasser
· Chemie / Verfahrenstechnik
· aquatune
· Atlan-tec GmbH
· Presse
· Downloads
· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

Unsere Werkzeuge

     
Unsere Kunden betreiben im wesentlichen hochsensible und mitunter auch gefährliche Prozesse. Deshalb haben wir bei der Auswahl unserer Werkzeuge den Sicherheitsaspekt an oberster Stelle gesetzt. Unsere Produkte zeichnen sich durch vielfachen Einsatz (> 1200 Installationen) sowie Industriebewährtheit aus. Auch die Weiterentwicklung und Pflege der Softwarewerkzeuge in Deutschland war ein entscheidendes Argument. Daher war es naheliegend die Werkzeuge NeuroModel und GenOpt der Firma Atlan-tec zu nutzen.

Bei der Simulation und nachfolgender Optimierung sind uns im folgenden besonders wichtig:

NeuroModel®


NeuroModel® erstellt Modelle auf der Basis Künstlicher Neuronaler Netze und ist speziell auf die Bedürfnisse der chemischen und verfahrenstechnischen Industrie abgestimmt.

Unsere Simulationsmodelle liefern nicht nur Prognosen, sondern mittels der patentierten Technologie "SecurityNet" den möglichen Prognosefehler. Somit vermeiden Sie, dass das Modell Prognosewerte liefert, deren Verlässlichkeit Ihnen nicht bekannt ist. "SecurityNet" ist die Voraussetzung für die TÜV-Zulassung von Künstlichen Neuronalen Netzen, z.B bei sicherheitsrelevanten Prozessen in der Chemie.
  GenOpt™
Nach Modellierung wird das Modell validiert. Das validierte Modell wird dann zur Optimierung herangezogen. Dieses bewerkstelligen wir mit unserem Modul GenOptTM", einem genetischen Optimierer. Er bedient alle Einflussgrößen parallel und findet zwangsläufig die optimalen Einstellwerte, da er eine "Suche" unter Berücksichtigung aller verfahrenstechnischen und wirtschaftlichen "Schranken", d.h. Randbedingungen, durchführt. Diese Technologie unterscheidet unsere Optimierungsstrategie von vielen theoretischen Lösungen deren Potentialaussagen real nicht wirklich erzielbar sind.
Wie Sie erkennen können, ist für unsere Techologie kein Umbau an den Anlagen notwendig. Auch die ständige Kalibrierung der Meßgeräte kann entfallen und ist ein entscheidender Vorteil gegenüber z.B. mathematischen Simulationsmethoden. Lediglich die Bereitstellung von Daten kann für die Beurteilung ausreichend sein.
 
   
Globatech Logo small

 
kontakt
© 2005 2M Studio